Zeltlager St. Marien

Hallo zusammen

 

Auch wenn das Zeltlager in diesem Jahr von einigen Komplikationen nicht verschont wurde, möchten wir trotzdem unseren traditionellen Lagertag mit den Kindern verbringen. Meldet Euch hierfür bitte bis zum 20.09.2021 per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Ein abwechslungsreiches Programm, Essen, Trinken und vielleicht auch ein Lagerfeuer warten auf Euch.

Natürlich könnt Ihr auch Freunde mit anmelden, die nicht im Zeltlager dabei waren.

Unter welchen Voraussetzungen wir den Lagertag durchführen dürfen, erfahrt Ihr nach der Anmeldung per Mail.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Eure LaLei :)

 

Hallo zusammen,

 

es ist fast geschafft. Morgen gegen 19 Uhr kommt der LKW, dann laden wir alles auf und fahren nach Velbert. Am Samstag ist dann ab 9.30 Uhr das Ausladen in der Pfarre. Unter dem Menüpunkt "Nachtrupp" sind wieder ein paar neue Bilder zu finden, unter anderem von der leergepumpten Steinbachtalsperre. Ein wirklich trostloser Anblick. Hoffen wir mal, dass sich dieses ansonsten schöne Naherholungsgebiet wieder regenerieren kann.

 

Liebe Grüße

 

DSCF3908

Ihr Lieben,

 

der Nachtrupp hat heute alles gegeben: Alle Kinder- und Gruppenleiterzelte sind abgebaut und trocken eingepackt worden. Morgen geht es an das Küchen- und Aufenthaltszelt. Das Wetter soll ja bis Samstagmittag stabil bleiben. Wir werden am Freitagabend den LKW beladen und nach Velbert fahren und am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr an der Pfarre dann alles abladen und im Lagerkeller verstauen. Helfende Hände sind gerne gesehen :-).

 

Liebe Grüße aus dem Nachtrupp

 

DSCF3835

Ihr Lieben,

 

heute war ein Highlight im Nachtrupp: Tim Vollmer (Langenhorster Stube) samt Kollege kamen vorbei und brachten unglaublich leckere Sachen vorbei: Brötchen in allen Variationen von der Bäckerei Schmidt, Fleisch von Bleckmann, weitere Grillsachen (auch vegan!) aus seinem Betrieb, absolut klasse!!!! Ganz herzlichen Dank für deinen Einsatz, lieber Tim!!!!!!!!

Das Wetter spielt, Gott sei Dank, mit, es ist bedeckt bis sonnig, nicht zu warm oder kalt, also genau richtig für uns.

 

Liebe Grüße

DSC 0501

Ihr Lieben,

 

es ist jetzt Sonntagmittag, 14 Uhr, und das Internet geht wieder! Von Mittwochabend bis jetzt war an eine stabile Verbindung nicht zu denken. Alle Netze waren ausgefallen, kaum Telefonate möglich, ab und zu Kurznachrichten, mehr ging nicht. Selbst die Rettungskräfte suchten die Gegend nach Netzpunkten ab, da Mittwochabend nach dem Stromausfall sowohl deren Digital-, wie auch der Analogfunk ausgefallen war.

Die Entscheidung, das Zeltlager abzubrechen, war absolut notwendig, da durch den Stromausfall auch die Abwasserpumpen nicht mehr liefen und das Leitungswasser ebenfalls abgestellt war. Erst am Freitagmittag um 12 Uhr hatten wir wieder Strom zur Verfügung. Inzwischen werden im Haus der Bildungsstätte die Hilfskräfte wie THW untergebracht, die wir mit Möglichkeiten der Verpflegung und Unterbringung unterstützt haben.

Seit heute Morgen haben wir schönstes Sonnenwetter und haben begonnen, die Zelte und andere Sachen zu säubern, zu trocknen und dann zusammenzupacken.

Wir melden uns in den nächsten Tagen mit Infos, wann wir wieder Velbert sein werden.

Unser Dank geht zunächst an das Busunternehmen Breiden, das so kurzfristig die Busse für den Rücktransfer der Kinder bereitgestellt hat. Und dann natürlich der Dank an alle Eltern: Sie haben auf unsere Entscheidung, das Zeltlager abzubrechen, überaus verständnisvoll reagiert. Schade, dass das diesjährige Zeltlager diesen Abschluss gefunden hat. Aber unsere Gedanken gehen an die vielen, die durch dieses Unwetter ihr Hab und Gut und sogar ihr Leben verloren haben.

 

Vielen Dank an euch Kinder, die ihr selbst im Regen und dann später im Haus eine tolle Stimmung  und gute Laune hattet. Wir hoffen, euch alle im nächsten Jahr in Rotenhain wiederzusehen.

 

Liebe Grüße

 

DSC 0293